Franz von Defregger

Franz von Defregger | Ederhof Iselsberg-StronachDer berühmteste Sohn der Gemeinde ist der überaus volkstümliche Historienmaler und begnadete Porträtist Franz von Defregger (1835 bis 1921). Er wird auf dem Ederhof in Stronach als zweiter Sohn des wohlhabenden Bauern Michael Defregger geboren. Da er keine Freude an der Bewirtschaftung des Hofes findet, verkauf­t er das Gut und zieht nach Innsbruck. Nach mehreren Vorbereitungskursen in Innsbruck und München und einem mehrjährigen Studienaufenthalt in Paris findet er endlich Aufnahme an der Kunstakademie in München, an der er es bis zum Professor bingt. Vom Freistaat Bayern geadelt und von der Stadt München zum Ehrenbürger ernannt, findet Defreggers künstlerisches Schaffen bereits zu Lebzeiten größte öffentliche Anerkennung. Seine Werke zeigen vor allem das Tiroler Land, die Tiroler Leute und den Tiroler Freiheitskampf von 1809.

Sei dabei! Demnächst!

Sei dabei! Demnächst!

Sa. 01.06.2019 - -
Katholisches Pfarramt
Kath. Gottesdienste im Juni
Schutzengelkirche in Iselsberg

So. 16.06.2019 - 11:00 Uhr
Kinderkonzert
Gemeindezentrum

Sa. 22.06.2019 - 15:00 Uhr
Boccia-Turnier
Sa. 29.06.2019 - 10 Uhr
24. Hobbyfussballturnier
 
powered by webEdition CMS